Altstadt-Tour

Auf den Spuren der Geschichte führe ich Sie durch die engen Gassen der Altstadt des Mittelalters. Überreste der Stadtmauer können wir zu Fuß auch heute noch besichtigen, vor allem die drei sehr gut erhaltenen und restaurierten Tore: das Isartor, das Sendlinger Tor und das Neuhauser Tor, durch die damals wie heute wichtige Verkehrachsen von und nach München führen.

In der ältesten Fußgängerzone Deutschlands zwischen Marienplatz und dem Karlsplatz befinden sich Bauten wie das ehemalige, mittelalterliche Augustinerkloster, die St. Michaelskirche als die größte Renaissancekirche des Nordens, mit dem nach St. Peter in Rom zweitgrößten Tonnengewölbe der Welt, traditionelle bayerische Gaststätten sowie zahlreiche Geschäfte. Der Marienplatz ist sozusagen der Versammlungsort der belebten Fußgängerzone. Vor allem um 11.00, 12.00 und 17.00 Uhr versammeln sich Gäste aus aller Welt im Zentrum Münchens um das Glockenspiel des Neuen Rathauses zu hören und seine Figuren beim Tanz zu sehen.

Unweit des Marienplatzes steht die Kirche die das Stadtbild Münchens am meisten prägt: der Liebfrauendom, die größte spätgotische Hallenkirche Süddeutschlands. Ein wenig nordöstlich des Doms befindet sich der Max Joseph Platz. Hier finden wir die prächtige Münchner Oper im klassizistischen Stil, den Haupteingang zur Münchner Residenz sowie zur „Schatzkammer“. Der riesige Komplex der Residenz ist das größte Raumkunst-Museum der Welt mit ca. 1300 Räumen, von denen 130 der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Am Max Joseph Platz beginnt in östlicher Richtung die Maximilianstraße, die teuerste Einkaufsstraße der Stadt, mit Geschäften von Weltmarken wie Gucci, Armani, Bulgari etc. sowie Kunstgalerien und Cafes. Südöstlich des Marienplatzes befindet sich der berühmte Viktualienmarkt mit frischen Erzeugnissen aus Bayern und aller Welt. An den Schmankerlständen des Marktes kann man bayerische Spezialitäten kosten oder sich im Biergarten und in den umliegenden traditionellen bayerischen Gaststätten niederlassen. Auch die internationale Küche ist hier vertreten: jüdische, japanische, italienische, thailändische, indische Köstlichkeiten werden angeboten.
Ich lade Sie ein mit mir zu Fuß eine Entdeckungsreise durch die Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten zu unternehmen und einen Hauch bayerischer Lebensart zu verspüren.

Tour buchen